collage

collage

Dienstag, 21. Februar 2017

Unsere beiden Coonies

Unsere beiden Coonies "Barney" & "Bento" sind nun ja schon 4 Jahre bei uns. Wow! Wie schnell die Zeit vergangen ist!
Und sie werden immer hübscher und hübscher ;)
Hier mal tagesaktuelle Bilder


Die beiden haben sich nicht nur äußerlich gut entwickelt, sondern auch charakterlich. Bento ist eher der schlaue und er folgt mir eigentlich auf Schritt und Tritt. Auch wenn jemand von uns in die Badewanne geht, sitzt er am Rand und schaut zu. Er will eigentlich permanent geschmust werden. Barney ist eher auf meinen Mann fixiert. Das liegt daran, dass er immer zu den unmöglichsten Zeiten zum Schmusen kommt. Also zum Beispiel kommt er auf die Bank gesprungen, wenn wir am Essen sind. Oder er läuft mitten in der Nacht über das Gesicht (obwohl das macht er zum Glück in letzter Zeit nicht mehr). 
Die beiden stammen aus der Cattery Curious Coons aus Hanau. Danke nochmals für diese beiden Goldschätze!

Darmstadt, Oberfeld

Wir besuchten in Darmstadt das Oberfeld. Das ist ein Erlebnisbauernhof mit Hofladen.
Wir lieben es in den Kuhstall zu schauen, und die Hühner zu beobachten. Toll ist es auch im Stroh und Heu zu spielen oder mit den Bobbycars zu düsen :)
























Unser Besuch im Legoland

Ich wollte doch unbedingt noch Bilder hochladen von unserem Besuch im Legoland.
Wir hatten supertolles Wetter, es war schön warm. Geschlafen haben wir in einem Fass. Das fanden wir sehr aufregend! Aber ich lasse die Bilder für uns sprechen:




















Donnerstag, 6. Oktober 2016

Unser Kurzurlaub auf dem Bauernhof Büchsenschütz am Edersee

Wir waren in der wirklich wunderschönen Ferienregien am Edersee. Wir waren nur eine Kurzwoche weg, und sind ohne meinen Mann gefahren, da er leider keinen Urlaub bekommen hatte. Trotz alledem war es ein ausgezeichneter Urlaub.
Übernachtet haben wir bei Familie Büchsenschütz wir haben uns sehr wohl gefühlt. Wir hatten eine sehr geräumige und sehr saubere Ferienwohnung. Die Büchsenschützes haben Milchkühe, die Kinder wollten wirklich jeden Tag in den Stall.
Wenn man gerne wandert, findet man in der Region Edersee wirklich ausreichend Wanderwege. Meine Kinder sind jetzt nicht die größten Wanderer. Ein kleiner Spaziergang zwischendurch ist schon möglich. Der Edersee bietet ausreichend Möglichkeiten sich zu beschäftigen: Angeln, Baden, Boot fahren, Schwimmen. Ein Besuch der Ederseetalsperre ist pflicht.
Und ganz besonders schön war für uns der Wildtierpark mit der Greifvogelshow. Auf einmal tauchte am Buggy einer der Geier auf (freilaufend -kein Pfleger in Sicht). Dieser hat sich dann an unserem Buggyrad vergangen. Da ich den Pfleger nicht gesehen hab, hatte ich zwischenzeitlich schon bedenken, dass er anstatt des Kinderwagensrades den Fuss von Simon schnappt. Hilfe von anderen Zuschauern wurde mir angeboten und ich bin dann etwas von dem Vieh ähh Geier abgerückt. Er ist nach kurzer Zeit auch nicht mehr nachgelaufen.. Glück gehabt. Ein Gespräch mit dem Pfleger deckte auf, dass dieser Vogel wohl mal erfolgreich etwas zu Essen aus einem Kinderwagenkorb geräubert hatte und dies nun hin und wieder mal probiert. Bilder vom Geier weiter unten. Kein Foto wie er sich am Rad vergeht, in der Situation war es mir wichtiger auf mein Kind aufzupassen ;o)
Die Luft in der Region ist ganz ausgezeichnet. Das liegt sicher am vielen Wald und insbesondere am Kellerwald.  Das besondere am Kellerwald ist, dass es ein Buchenwald ist, diese wachsen ganz besonders langsam und in einem großen Stück wird keine Forstwirtschaft mehr betrieben. Es ist ein sogenannter Urwald und dadurch ist es als Weltnaturerbe bei UNESCO ausgezeichnet. Wir haben das Nationalparkzentrum Kellerwald besucht und haben dort einiges über den Wald gelernt.
Und wir waren im Wildtierpark und im Maislabyrinth. Einiges haben wir durch die Kürze der Zeit nicht geschafft. Nicht nur aus diesem Grund haben wir beschlossen wiederzukommen ;o)

Aber jetzt unser Urlaub in Bildern.